Weiteres

  • Die deutsche IG Metall will von 35 Wochenstunden weiter die Arbeit verkürzen. Weiterlesen hier…
  • Der Kurier schreibt am 3.10.2014: Was wäre, wenn wir nur 30 Stunden arbeiteten? 30 Stunden Arbeit pro Woche: So würden wir leben. Ein Szenario in acht Akten.
    Und ein Pro und Contra
    PRO: Markus Koza ist Bundessekretär der AUGE/UG (Alternativen und Grünen GewerkschafterInnen /Unabhängigen GewerkschafterInnen)
    CONTRA: Rolf Gleißner ist stv. Leiter der Abteilung für Sozialpolitik und Gesundheit in der Wirtschaftskammer Österreich. Alles lesen hier
  • Über Arbeitszeitverkürzung und andere verwandte Themen von verschiedenen Bloggern lesen Sie hier interessante, anregende Artikel: http://blog.arbeit-wirtschaft.at/
  • Die Allianz “Wege aus der Krise” hat im Zivilgesellschaftlichen Zukunftsbudget 2015 die 35-Stunden/Woche und mittelfristig die 30-Stunden/Woche gefordert: Kapitel Arbeit gerecht verteilen

 

 

Die Kommentare sind geschlossen.