Wer sind wir

Der Verein AMSEL – Arbeitslose Menschen suchen effektive Lösungen – hat im März 2014 diese Kampagne zu einer Arbeitszeitverkürzung initiiert.

Die anwesenden Gruppen bei der ersten Sitzung sind sehr schnell überein gekommen, dass eine Arbeitszeitverkürzung schon lange aussteht und dass unsere Kampagne eine drastische Arbeitszeitverkürzung fordern muss, damit auch wieder mehr Menschen einen Arbeitsplatz finden können.

Wir einigten uns auf:

30 Stunden/Woche bei vollem Lohnausgleich

Video zu den Beweggründen der AMSEL die Kampagne zu starten von Wolfgang Schmidt: ansehen

Derzeitige KooperationspartnerInnen: (alphabetisch)

-         Aktive Arbeitslose

-         AUGE/UG

-         Der Wandel

-         Die Linke Steiermark

-         Europa anders

-         GLB

-         KPÖ Land Steiermark

-         KPÖ Graz

-         Piratenpartei

-         Runder Tisch Grundeinkommen (RTG)

Die Kommentare sind geschlossen.